© by  unbekannt oder Email ungültig  
Beschreibung : Kurze Erzählung von einer kleinen Grillparty und deren angetrunkenen- Folge...

Dusche

Es passierte voriges Jahr im Sommer. Mein Mann hatte zwei seiner Freunde zu einer kleinen Grillparty eingeladen. Es war ein wunderschöner Sommertag und wir aßen draußen auf der Terrasse. Zu dem Essen wurde natürlich auch Bier und Wein getrunken. Nach ca. 2 1/2 Stunden wurde ich etwas müde und wollte mich in der Sonne schlafen legen. Etwas angetrunken war ich sehr mutig und legte mich nur in Bikinihöschen in die Sonne.

Kurz nach dem ich eingeschlafen war wurde ich jedoch durch Stöhnen und Keuchen geweckt. Ich traute meinen Augen nicht: Mein Mann und seine zwei Freunde standen um mich herum und jeder hielt sein steifes Rohr in der Hand und wichste was das Zeug hielt. Ich lag am Boden und konnte deutlich die dicken Nüsse sehen, wie sie im Takt der Wichserei hin und her schaukelten.

Bei dem Anblick rutschte meine Hand wie von selbst mein Höschen. Ich fand sofort meinen pulsierenden Kitzler, und mein Mittelfinger fuhr in meiner schon nassen Spalte auf und ab. Da stöhnte der erste auch schon unkontrolliert auf und sein Samen ergoß sich in mehreren weißlichen Strahlen über meinen Bauch. Dabei kam es mir zum erstenmal. Mein Mann und sein andere Kumpel wichsten lustig weiter.

Ich deutete meinem Mann zu und er gab mir seinen Freudenspender in den Mund. Während ich an seiner Eichel leckte und saugte machte er es mir mit der Hand. Klaus, der immer noch wichste stöhnte immer lauter und spritzte seinen Samen über meine Titten. Als ich seinen heißen Samen auf meinen Brüsten spürte kam's mir zum zweitenmal ganz gewaltig. Kurz darauf war mein Mann auch soweit und spritzte mir mitten ins Gesicht und den Mund. Mein Körper war über und über mit Sperma bedeckt doch ich war fix und fertig.

Nachdem ich geduscht hatte ging ich wieder zu meinem Mann und seinen Kumpels und wir becherten bis zum Abwinken.

zurück zur Übersicht